B.Sc. Flug- und Fahrzeuginformatik

Standorte und Studienplätze

Form
Beruf Standort Angebot
2018
Angebot
2019

Bitte wählen Sie einen Beruf und einen Standort aus.

Diese Ausbildung ist an diesem Standort nicht möglich.

Bewerbung möglich Bewerbungszeitraum endet bald Bewerbung zur Zeit nicht möglich

Was ist ein/e Bachelor of Science (B.Sc.) in Flug- und Fahrzeuginformatik?

Flug- und Fahrzeuginformatiker/innen arbeiten an der Schnittstelle zwischen Flugzeug, Elektronik und Informatik. Sie konzipieren, entwickeln und realisieren technische Lösungen für Ingenieuraufgaben im Bereich der Übertragung, Vermittlung und Verarbeitung von Informationen. Im Studiengang dieser Fachrichtung findet eine Spezialisierung auf das Themengebiet Flugzeuginformatik statt.

Im Studiengang Flug-und Fahrzeuginformatik wird aktuell das Studienmodell mit vertiefter Praxis angeboten. Der Einstieg im Unternehmen beginnt bereits mit der Vorpraxis.

Wie sieht dein duales Studium bei Airbus aus?

  • Das Studium an der Hochschule vermittelt dir die theoretischen Grundlagen für die Praxisanteile im Unternehmen, in denen dich eine Vielzahl an unterschiedlichen Abteilungen erwartet und du einen unmittelbaren Einblick in das Arbeitsgebiet erhältst.
  • In der vorlesungsfreien Zeit erhältst du  informationstechnologische Grundqualifikationen im Unternehmen, indem du in aktuelle Projekte der Fachabteilungen des Unternehmens eingebunden wirst.
  • Du erarbeitest dir vertiefte Kenntnisse in komplexen Algorithmen, harten Echtzeitanforderungen, Prozesskommunikation sowie im Umgang mit Bus- und Netzwerksystemen.
  • In den Entwicklungsbereichen wirst du an Informatikaufgaben herangeführt und arbeitest zunehmend selbständig an Softwareprojekten.
  • Ein wichtiger Qualifizierungsbaustein deines Studiums ist die Bachelorarbeit, die du zum Abschluss deiner Ausbildung in unserem Unternehmen erstellst.
  • Der Studiengang gliedert sich in ein Grundlagen- und ein Vertiefungsstudium. Das Grundlagenstudium umfasst zwei theoretische Studiensemester.
  • Mit dem Beginn des Vertiefungsstudiums erfolgt die Wahl einer der beiden Studienrichtungen Automotive oder Avionik. In parallelen Lehrveranstaltungen fokussieren die beiden Richtungen jeweils auf typische Anwendungen und spezielle Kompetenzen, die entweder für Automobil/Motorrad (Automotive) oder für Flugzeug/Hubschrauber / Drohne (Avionik) typisch sind. Das fünfte Semester ist ein praktisches Studiensemester.
  • Als dualer Student in einem luftfahrttechnischen Betrieb ist die Wahl des Schwerpunktes Avionik verpflichtend.

Wie lange dauert das Studium?

  • Regelstudiendauer: 7 Semester

Was bringst du mit?

  • Fachhochschulreife, die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife mit guten Leistungen insbesondere in Mathematik und Physik.
  • Du solltest die englische Sprache fließend beherrschen.
  • Persönliches Interesse an der Datenverarbeitung und Computertechnik und ein ausgeprägtes technisches Verständnis sowie Fähigkeit zur Abstraktion und zum logischen Denken.

Welche Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten hast du?

Mit einem Abschluss als Bachelor of Sciences (B.Sc.), Studiengang Flug- und Fahrzeuginformatik wirst du als Fachkraft für verantwortungsvolle Aufgaben eingesetzt. Es bieten sich dir beispielsweise Einsatzmöglichkeiten in der Softwareentwicklung für militärische Fluggeräte, in der Multimediatechnik oder im Bereich Mensch-Maschine-Schnittstelle.