Elektroniker*in für Geräte und Systeme

Standorte und Ausbildungsplätze

Form
Beruf Standort Angebot
2018
Angebot
2019

Bitte wählen Sie einen Beruf und einen Standort aus.

Diese Ausbildung ist an diesem Standort nicht möglich.

Bewerbung möglich Bewerbungszeitraum endet bald Bewerbung zur Zeit nicht möglich

Warum solltest du dich für die Ausbildung zum/-r Elektroniker*in für Geräte und Systeme entscheiden?

Als Elektroniker*in für Geräte und Systeme fertigst du Komponenten und Geräte (zum Beispiel im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik) an, nimmst diese in Betrieb und hältst sie in Stand. Du stellst Muster und Unikate her, wählst die nötigen mechanischen, elektrischen und elektronischen Komponenten aus und montierst sie zu Systemen. Weiterhin unterstützt du die Entwicklung neuartiger Geräte, indem du die geforderten Funktionalitäten analysierst und System- und Softwarelösungen konzipierst.

Was lernst du in deiner Ausbildung bei Airbus?

  • Lesen und Handhaben technischer Unterlagen
  • Verdrahten elektromechanischer und elektrischer Bauteile und Baugruppen
  • Inbetriebnahme, Prüfung und Einstellung von Geräten und Systemen
  • Analyse von Auftragsanforderungen und Entwicklung von Lösungskonzepten
  • Integration und Prüfen von Anlagen und Systemen der Informations- und Datentechnik, Mikroprozessorsysteme sowie Steuer- und Regeleinrichtungen

Wie lange dauert deine Ausbildung bei Airbus?

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Bei besonders guten Leistungen ist, standortabhängig und nach individueller Absprache, eine Verkürzung möglich.

Was bringst du mit?

  • Mindestens sehr guten Hauptschulabschluss (Sekundarstufe I), gute Mittlere Reife (Sekundarstufe II) oder Abitur
  • Mindestens gute Deutschkenntnisse
  • Ausgeprägtes Verständnis für mathematische, technische und logische Zusammenhänge
  • Begeisterung für die Luft- und Raumfahrt
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Freude daran neue Aufgaben und Herausforderungen zu meistern
  • Interesse an Menschen, Ländern und Kulturen

Wie sehen deine Einsatz- und Weiterbildungsmöglichkeiten nach deiner Ausbildung bei Airbus aus?

Individuelle Einsatzmöglichkeiten erwarten dich in den folgenden Einsatzbereichen:

  • Produktion
  • Qualitätssicherung
  • Entwicklungsbereich für Produkte

Nach Abschluss deiner Ausbildung hast du die Möglichkeit in den oben genannten Bereichen  mitzuarbeiten.

Bei überdurchschnittlichen Leistungen und persönlichem Engagement unterstützen wir dich in deiner weiteren beruflichen Laufbahn mit individuell passenden Einsatz- und Fortbildungsmöglichkeiten im Fach- und Führungskräftebereich sowie in der Projektarbeit.